Archiv

Freitag, 21. Januar 2011 Schipper, Schiffer, Kapitän, Kommandeur, Kommandant,......

amazon gewinnspiel iphone 6s+  

http://www.museedelagrandeguerre.eu/?WEBCAMS=free-mature-sex "Schipper”, das ist im niederdeutschen Sprachgebrauch der Schiffsführer, der „Schiffer“ in der Küsten- und Kleinschifffahrt. Oft war es auch der Eigner, der mit einem Jungen und einem „Macker” einen Ewer oder Kutter oder...


Mittwoch, 13. Oktober 2010 Plattgatt, Rundgatt, Spitzgatt, oder ..... Boote haben kein "Heck"

follow Boote haben kein Heck. Sie enden mit dem Steven oder Spiegel. Unsere dänischen Nachbarn legen fest: ist der Winkel unter 120 Grad, ist es ein "Spitzgatt". Ist der Winkel über 120 Grad ist es ein...


Dienstag, 12. Oktober 2010 Was ist ein "Heck"?

http://blaupunkt.com/?CLICK-WIN=iphone-5s-finanzierung-ohne-vertrag&148=d3 Spitzgatt, Rundgatt, Kreuzer - oder Kanuheck, Segelschiff- und Dampferheck. Ewer, Mutte, Heckschiff . Bug und Heck. Dumme Frage: Ist jedes Schiffsende auch ein „Heck“?

go to link  

http://www.openmind-tech.com/de.html/?CLICKWIN=kostenlose-online-gewinnspiele&504=a8 Ein Streifzug durch die Geschichte, wie das "Heck"...


Freitag, 18. Juni 2010 Seemannssprache

hidden porno Über den Ursprung der deutschen Seemannssprache


Donnerstag, 01. April 2010 Zu Vorne sagt man Bug...

follow url Political Correctness .... oder Ordnungtswut in der Seemannssprache ?



RSS-Newsfeed abonnieren
® 2009. Schiffshistorisches Archiv Flensburg